Ich vermute, es gibt einen bestimmten Grund warum du hier bist...

# Möchtest du die absolute Freiheit spüren und deinen Traum vom eigenen Campervan wahr werden lassen?
# Möchtest du wissen, welche Fahrzeuge sich sowohl für den Alltag als auch für Campingreisen eignen?
# Möchtest du deinen eigenen Campervan ausbauen und weißt nicht wo du anfangen sollst?
# Möchtest du wissen, welches Material sich am Besten für den Ausbau eignet?
# Möchtest du Tipps Benötigst du Tripps für Reiseziele haben?

In jedem dieser Fälle bist du hier genau richtig gelandet! Ausbau Campervan bündelt alle nützlichen Informationen, die du zum Durchstarten brauchst!

Ich freu mich dich zu inspirieren.

Freiheitsliebend, abenteuerlustig, naturliebend und pragmatisch!

Genau das sind die vier Eigenschaften, die mich am Besten beschreiben.

Ich bin Laura, aufgewachsen im Schwabenländle. Als studiere Medien Managerin zur Zeit Tätig in einer Digital Agentur als Informations Architektin, somit die meißte Zeit im Buro gefangen. Wenn ich es schaffe aus dem 9-5 auszubrechen verbringe ich am liebsten Zeit draußen. Die liebe zur Natur und zum campen wurde bereits in der Jugend, durch meine Zeit als Pfadfinderin im Stamm DPSG Weil der Stadt, geweckt. Die mehrtägigen Touren mit allem was man zum leben braucht, etweder zu Fuß oder auch mal auf dem selbstgebauten Floß, haben mein Herz höher schlagen lassen.

Im Abijahr hat sich dann bei mir der große Wunsch aufgetan, die große Weite Welt zu sehen. Und weil ich mich nich für ein Land entscheiden konnte, wurde daraus eine 1-jährige Weltreise. Der erste Berührungspunkt mit einem Campervan. Adi wurde zu meinem Treuen Begleiter in Australien. Noch nie war das Gefühl der Freiheit stärker zu spüren. Die Reise hat meinen Horizont erweitert, mir wunderschöne Plätze dieses wundervollen Planeten gezeigt und mir faszinierende und bereichernde Kulturen Näher gebracht. Es folgten zwei weitere große Reisen nach Südostasien und nach Ostafrika, und di Erkenntnis dabei:

Reisen macht mich glücklich!

2016 dann der Einstieg ins Berufsleben und nur 5 Wochen Urlaub im Jahr! Der Wunsch nach einem eigenen Wagen, zum spontan am Wochenende weg fahren um die Freiheit zu spüren wird lauter!

Problem nur, dass ein frisch gebackener Absolvent, der sein ganzes Angespartes in Reisen investiert hat, kaum Geld für ein Wohnmobil oder einen Campingbus hat. Zudem die Herausforderung, das Gefährt in einer Großstadt wie Wiesbaden mit einer miserablen Parkplatzsituation, abstellen zu müssen.  Doch der Prakmatiker in mir hat auch dafür eine Lösung. Ein alltagstauglicher Mini-Camper.

Das Fahrzeug war schnell gefunden, klar war auch, dass ich meinen „Ingo“ aufjedenfall selber ausbauen werden. Bei den jährlichen Zeltlagern konnte ich mein handwerkliches Geschick, durch die bauten von Sitzgelegenheiten, Hochplateaus oder Spültischen, Jahr für Jahr trainieren.  Der Ausbau ging flott. Doch die Vorbereitung hat viele Stunden Zeit geraubt. Genau deshalb ist diese Website entstanden. Um dich bei deiner Fahrzeugwahl, deinem Camperausbau, und bei deinen Campingtouren zu unterstützen und dir eine Plattform mit nützliche Informationen, Tipps und Tricks zu geben.  Schön, dass du dabei bist!

Deine Laura